Willkommen
    in der Ortsgemeinde  Rehe im Westerwald

Aktuelles

  • Historischer Dorfplatz

    Historischer Dorfplatz

    "Manschestern Buxe sai doch de beste.

    Mai Brourer en aaich, mier huh der lauder."

    unbekannter Verfasser - erinnert von Gerd Jung

    (Hosen aus Breitcord- ursprünglich gefertigt in Manchester/UK -sind doch die besten. Mein Bruder und ich besitzen ausschließlich solche)

     

Sommerwetter

 

Auch bei uns in Rehe im Hohen Westerwald kann es tatsächlich manchmal sommerlich warm werden. Leider darf man sich dann nicht im Reher Brandweiher abkühlen- dort ist, wie bekannt, das Betreten und Baden verboten.

Reichlich kühles Nass bietet jedoch die Krombach-Talsperre; hier kann man sich vom gepflegten Badestrand des Campingplatzes aus in die Fluten stürzen. Der Campingplatz ist über die Zufahrt Bahnhofstraße in Richtung Gewerbegebiet erreichbar. 

Wer sich vor seinem Besuch überzeugen will, ob der See nicht doch zugefroren ist, kann das mit Hilfe der Webcam des Segelclubs Westerwald e.V. auf der gegenüberliegenden hessischen Seite des Gewässers tun. 

Aktion Saubere Landschaft 2017

 

Am Samstag, dem 08. April, starteten wieder Kinder und Erwachsene an der Alten Schule in Rehe zum Frühjahrsputz in der Gemarkung.

Auch in diesem Jahr DANKE allen fleißigen Helfern!

Durch unsere Teilnahme an der im gesamten Westerwaldkreis stattfindenden Aktion haben wir für die Ortsgemeinde Rehe erneut einen Gutschein für Obstbäume im Wert von 200,- € gewonnen.